Was ist ein Kinderleben wert? – eine wahre Geschichte von Mut und Hoffnung

Ein Kind liegt in Georg Haders “Was ist ein Kinderleben wert?” im Sterben, bis ein Wunder geschieht.

BildObwohl die fünf Jahre junge Dana mindestens vier Mal täglich große Mengen Essen zu sich nimmt, verbrauchte ihr Körper zu viel, um sie zunehmen zu lassen. Als sie dann eines Abends plötzlich über Bauchschmerzen klagt, verändert sich alles schlagartig. Das Mädchen liegt nur wenige Stunden später im Sterben. Die Ärzte in Rumänien können ihr nicht helfen und beschließen, die
Therapie zu beenden. Als jede Hoffnung verloren erscheint, geschieht etwas, woran niemand mehr geglaubt hat. Ein Arzt aus Österreich bietet seine Hilfe an, nachdem er eine verzweifelte Email erhält. Der Darm des kleinen Mädchens hatte sich verdreht – doch wird der Arzt Dana aus der Ferne helfen können? Und zu welchem Preis?

Das Buch “Was ist ein Kinderleben wert?” von Georg Hader beruht auf wahren Begebenheiten. Hader hat in seiner Erzählung dieses dramatischen Falls aus dramaturgischen Gründen lediglich in kleinen Details Veränderungen vorgenommen oder gekürzt. Der Autor hofft, dass sein Buch ein wenig Verständnis bei denjenigen erzeugen kann, die der Medizin in vielen Belangen kritisch gegenüberstehen. Natürlich handelt es sich in diesem Fall um etwas Einzigartiges, aber er möchte nicht nur von den dramatischen Umständen berichten, sondern auch die Menschen hinter dem ärztlichen Beruf präsentieren. Die Namen und Orte in diesem Buch hat der Autor allerdings geändert, um die Beteiligten zu schützen. “Was ist ein Kinderleben wert?” ist eine berührende und aufrüttelnde Erzählung über Krankheit, Hoffnung und Mut.

“Was ist ein Kinderleben wert?” von Georg Hader ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7482-6949-6 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool “publish-Books” bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de